06.05.2010

Viola von Cramon im Wahlkreis unterwegs - Termine im Landkreis Osterode und in der angrenzenden Gipskarstlandschaft Thüringens

Die grüne Bundestagsabgeordnete Viola von Cramon, wird am kommenden Samstag, 8. Mai 2010, verschiedene Termine im Landkreis Osterode und im angrenzenden Landkreis Nordhausen wahrnehmen.

Bei diesem Besuch stehen Energie- und Umwelttechnik und die Probleme der Gipskarstlandschaft des Südharzes ganz oben auf der Tagesordnung.

Um 12 Uhr wird Viola von Cramon zusammen mit dem grünen Landtagsabgeordneten Dirk Adams aus Thüringen zusammentreffen, um sich über die Probleme des Gipsabbaus im Landkreis Nordhausen zu informieren. Im Anschluss um 13.45 Uhr laden von Cramon und Adams zu einer Pressekonferenz in das Landgasthaus "Jägerhof" in Woffleben ein.

Um 15 Uhr wird Viola von Cramon das Unternehmen EcoEnergy Gesellschaft für Energie- und Umwelttechnik mbH in Walkenried besuchen. Für das weitere Überleben der Menschheit ist der Umgang mit Ressourcen und deren Verbrauch ein zentrales Thema. Wichtige Ressourcen sind Energie, Boden und Wasser. Viola von Cramon beabsichtigt sich über die Tätigkeit der Firma im Bereich der Verbindung zwischen Energie- und Umwelttechnik zu informieren.

Nach einem Treffen mit dem Grünen Ortsverband Bad Sachsa wird Viola von Cramon abschließend auf Einladung des Osteroder Landrats Bernhard Reuter an der Eröffnung der 27. Walkenrieder Kreuzgangkonzerte teilnehmen.

Zu der Pressekonferenz im Landgasthaus "Jägerhof" in Woffleben um 13:45 Uhr laden wir Sie recht herzlich ein. Viola von Cramon und Dirk Adams möchten Ihnen dann gern die Positionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für die Entwicklung eines grenzübergreifenden Biosphärenreservats Südharz vorstellen.

zurück

URL:https://violavoncramon.de/presse/pressemitteilungen-region/expand/305238/nc/1/dn/1/