12.02.2010

Bundestagsabgeordnete Viola von Cramon besucht die Olympischen Winterspiele in Vancouver

Die Olympischen Spiele sind ein Sportereignis mit globaler Bedeutung. Auf den Besuch der Wettkämpfe freue ich mich ebenso wie auf zahlreiche Gespräche mit AthletInnen und TrainerInnen.

Vor dem Hintergrund meiner politischen Arbeit in Berlin ist es mir ein besonderes Anliegen mit der Welt‐Anti‐Doping‐Agentur (WADA) zusammenkommen, um mich aus erster Hand über den Antidopingkampf zu informieren.

Die Olympischen Spiele haben immer auch Auswirkungen auf die Umwelt. Die Spiele in Vancouver werden von den Veranstaltern 'Grünes Olympia´ genannt. Genau vor diesem Hintergrund und mit Blick auf die Olympiabewerbung von München und Garmisch 2018 möchte ich mich vor Ort erkundigen, ob diese Umwelteffekte den Erwartungen und den Ankündigungen tatsächlich standhalten.

Ein weiterer Gesichtspunkt sind die Auswirkungen auf die Wirtschaft des Gastgeberlandes. Deshalb beschränkt sich die Ausschussreise nicht auf den Besuch des Olympischen Dorfes und der Wettkämpfe. Ich möchte mich insbesondere auch über die wirtschaftliche Bedeutung der Spiele für die Region informieren und KritikerInnen der olympischen Spiele anhören.

zurück

URL:http://violavoncramon.de/presse/pressemitteilungen-region/expand/293550/nc/1/dn/1/