30.07.2013

Staatlich finanziertes Doping in Freiburg endlich nachgewiesen

Bild: CC BY 2.0 Weisserstier

Der SWR zitiert Viola von Cramon zu den nun aufgedeckten staatlich finanzierten Dopingpraktiken am Institut für Sportmedizin in Freiburg zu Beginn der 1970er Jahre. So hat das Bundesinnenministerium (BMI) über das ihm angeschlossene Bundesinstitut für Sportwissenschaft jährlich 136 200 Euro in die Dopingforschung investiert. BMI und Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB) schweigen - bislang. Viola von Cramon hierzu: "Die Zeit der Ausflüchte scheint vorbei. Insbesondere das BMI als verantwortliches Ministerium fordere ich auf, zu den unter Experten schon seit langem diskutierten Praktiken der Freiburger Sportmedizin Stellung zu beziehen".

URL:http://violavoncramon.de/presse/presse-single/article/staatlich_finanziertes_doping_in_freiburg_endlich_nachgewiesen/