Östliche Partnerschaft stärken!

Im Mai 2009 wurde die Östliche Partnerschaft (ÖP) im Rahmen eines Gipfeltreffens der EU-Staats- und Regierungschefs mit den sechs Partnerländern Ukraine, Belarus, Moldau, Georgien, Aserbaidschan und Armenien gegründet.

Die ÖP baut unmittelbar auf der 2004 beschlossenen Europäischen Nachbarschaftspolitik (ENP) auf. Durch die EU-Erweiterung rücken die Staaten der ÖP näher an die EU heran. Ihre wirtschaftliche und politische Stabilität  muss  mit den Mitteln der EU gestärkt werden. Auch für die Energieversorgung Europas spielen diese Staaten eine wichtige Rolle.

Politische Refomen finden in allen Staaten in unterschiedlichem Maße statt.  Diese Staaten selbst haben den Wunsch geäußert, sich stärker an die EU zu binden.

Die Europäische Kommission hat klare Vorstellungen für eine  verbesserte Beziehung zu den Staaten der ÖP formuliert. So sind Assoziierungsabkommen ebenso wie Freihandelsabkommen und Visaliberalisierungen im Gespräch.

Die ÖP soll u.a. Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Energiesicherheit und Umweltschutz fördern.

Wie wird die ÖP konkret umgesetzt?Welche Maßnahmen sind sinnvoll?

Welche Entwicklungen gibt es in den einzelnen Ländern der Östlichen Partnerschaft?

Wie engagiert sich die EU?

Welche Rolle kann die ÖP bei der Lösung von Konflikten spielen?

Diese und viele andere Fragen mehr, werden mich während meiner Arbeit in dieser Wahlperiode beschäftigen.

(Die Karte stammt von der Homepage der Europäischen Kommission)
07.05.2013

"Die ukrainische Regierung macht es uns unglaublich schwer"

Verabschiedet sich die Ukraine derzeit von Europa? Das Desinteresse liegt hauptsächlich auf Seiten der ukrainischen Regierung, sagt Viola von Cramon. Im Interview mit EurActiv.de spricht die Osteuropa-Expertin der Grünen im Bundestag über den "schlim...

Mehr»

02.05.2013

Nach dem EGMR-Urteil: Timoschenko muss freigelassen werden

Viola von Cramon, Sprecherin für EU-Außenbeziehungen der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Grüne, begrüßt das Urteil des EGMR im Fall Timoschenko:

„Nun ist es offiziell! Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die Willkür, die wir der amt...

Mehr»

30.04.2013

Frühjahrssitzung der Parlamentarischen Versammlung des Europarats

Bei der Frühjahrssitzung der Parlamentarischen Versammlung des Europarats trat diesmal als Gastredner Bundespräsident Joachim Gauck teil. Bei seiner Ansprache ging er auf die Bedeutung des Europarats für die Wahrung von Rechtsstaatlichkeit und Mensch...

Mehr»

30.04.2013

Rede vor der Parlamentarischen Versammlung des Europarats zu Armenien

Aussprache zur Beobachtung der Präsidentschaftswahlen in Armenien (18. Februar 2013)

Wahlbeobachtungsbericht von Karin S. Woldseth (Norwegen, EDG)

Video der Rede

Vielen Dank, Herr Präsident!

Bevor ich auf die armenischen Präsidentschaftswahlen ei...

Mehr»

URL:http://violavoncramon.de/bundestag/meine-ausschuesse-und-themen/eu-ausschuss/europaeische-nachbarschaftspolitik/oestliche-partnerschaft/browse/3/