17.05.2013

Zu Besuch in Hannover bei Sportjugend und "Großem Stern des Sports"

Copyright by LandesSportBund Niedersachsen v.r.n.l.: Ulrike Maarsk, Karl-Heinz Steinmann, Viola von Cramon, Norbert Engelhardt, Ulrike Beyer

Vergangene Woche hat sich Viola von Cramon mit Vertretern der niedersächsischen Sportjugend in Hannover getroffen. In einem konstruktiven Gespräch wurde gemeinsam über Möglichkeiten der Talentsichtung und Nachwuchsförderung gesprochen.

Im Anschluss besuchte die Sportpolitische Sprecherin der Grünen den Verein SV Eintracht Hannover.

SV Eintracht Hannover wurde Anfang des Jahres von Joachim Gauck mit dem Großen Stern des Sports ausgezeichnet. Die mit 10.000 € prämierte Auszeichnung ehrt Vereine für ihr großes soziales Engagement.

Der Verein erhielt den Preis für das Sozialprojekt «Aktiv aus dem Stimmungstief». In Kooperation mit Psychiatern der Medizinischen Hochschule Hannover und Sportwissenschaftlern der Universitäten Würzburg und Marburg entwickelte der Verein Sport- und Bewegungsangebote für Menschen mit Depressionen.

Im Vereinsheim konnte sich Viola von Cramon in gemütlicher Runde ein eigenes Bild der Situation machen. Prof. Dr. Ziegenbein, Leitender Oberarzt der Klinik, und Rolf Jägersberg, Vorsitzender des SV Eintracht Hannover, sowie weitere VertreterInnen des Vereins berichteten von den Rahmenbedingungen des Projektes. Besonders die Erzählungen der anwesenden Kursteilnehmerinnen gaben eindrucksvolle Einblicke zur Bedeutung des Sportprogramms für Betroffene.

Kategorien:Vor Ort
URL:http://violavoncramon.de/aktuelles/aktuelles-news-single/article/zu_besuch_in_hannover_bei_sportjugend_und_grossem_stern_des_sports/